Branchenlösungen

IoT-Lösungen für die Mehrweglogistik

Mit Asset-Tracking Transparenz schaffen

Die Logistikbranche entwickelt sich stetig weiter, wodurch immer komplexere Lieferketten entstehen. Um den damit verbundenen Herausforderungen gerecht zu werden und Transparenz zu schaffen, kommen stetig neue Technologien zum Einsatz. Besonders im Bereich der MTV (=Mehrwegtransportverpackungen) können durch eine hohe Datendichte und regelmäßig wiederkehrende Prozesse große Mehrwerte geschaffen werden. Mit unserem voll automatisierten Sensor-System und der SenseCloud bieten wir ein umfassendes Tool zur datenbasierten Optimierung Ihrer Prozesse. Wir machen Sie fit für die Digitalisierung.

Zuverlässige Überwachung Ihrer Behälterpools


Unser Tracking-System für die Überwachung von Behältersystemen kann einfach in Ihre bestehende Infrastruktur integriert werden.

Automatische Verschreibung

Alle Verschreibungsvorgänge zwischen Standorten werden automatisiert dokumentiert. So sind Behälterdaten stets vollständig und in Echtzeit in einem System einsehbar.

Optimierung von Planung und Controlling

Strukturierte Daten helfen Ihnen dabei, unnötige Kosten einzusparen und die Effizienz Ihrer Prozesse zu steigern.

Bedarfsgerechgte Reduktion
Ihrer Behälter-Pools

Die Erfassung von Auslastung und Stillstandzeiten Ihrer Behälter ermöglicht die bedarfsgerechte Reduktion Ihrer Behälterpools.

Gesamtlösungen aus einer Hand


  • Hardware
  • Software
  • Service
  • Hardware

    Unsere Gesamtlösungen beinhalten die drei Komponenten Hardware, Software und Service. All unsere Sensor-Systeme sind eine Zusammenstellung verschiedener Sensorik-, Telematik- und Energieversorgungsmodule. Um automatisierte Prozesse zu ermöglichen, bieten die Systeme entweder sehr lange Batterielaufzeiten oder greifen auf das sogenannte Energy-Harvesting zurück, um Energie aus der Umgebung zu nutzen.
  • Software

    Auf unserer IoT-Plattform sammeln wir Telemetrie-Daten, welche zuvor von den Sensor-Systemen erfasst wurden. Die Plattform dient vorallem der Speicherung, Verwaltung und Visualisierung der Daten. Daten im Speicher können somit jederzeit und nach Bedarf abgerufen werden.
  • Service

    Ein Höchstmaß an Service-Qualität steht bei uns an erster Stelle. Wir beraten Sie individuell, begleiten Sie bei der Inbetriebnahme und konfigurieren Systeme auf Ihren Bedarf. Darüber hinaus bietet unser Support die zeitnahe und zuverlässige Bearbeitung Ihrer Anfragen und Reportings.

Automatisierte
Auswertung
Ihrer Daten

Die übertragenen Daten werden in einer Cloud gesammelt, gespeichert und für Sie aufbereitet. So behalten Sie den Standort ihrer Behälter stets im Auge. Auch ganz bequem unterwegs.
Monitor welcher die Cloud-Applikation zeigt. Zu sehen sind Diagramme und eine Landkarte.

Datenanalyse

Aus den Messdaten lassen sich Ereignisse charakterisieren und eindeutig zuordnen. So ist es auch möglich, Aussagen über Status oder Auslastung eines Behälters zu treffen.

Dashboards

Ihre Messdaten werden automatisiert in übersichtlichen und aussagekräftigen Dashboards, wie zum Beispiel Diagramme oder Landkarten dargestellt.

Alarmierung

Senden Sie konfigurierbare Benachrichtigungen via E-Mail oder SMS zu multiplen Nutzern und steigern Sie die effektive Kommunikation.

Datenspeicher

Alle Benachrichtigungen und erfasste Daten Ihrer Sensoren werden in zentralen Datenbanken gespeichert.

Sicherheit

Unsere Geräte kommunizieren ausschließlich über End-to-End-Verschlüsselung.

Integration

Über standardisierte Schnittstellen können Sie die Daten einfach und unkompliziert in ihr bestehendes System einbinden.

Sensoren für Asset-Tracking


LORA-TRACKER

LoRa Sensor für Asset-Tracking

Die Tracking-Lösung träck eignet sich als hervoragend für die Nachverfolgung von Geräten und Güter.

Optimal geeignet für

  • Geschlossene Pools
  • Pools >2.000 Stk.

Mögliche Einsatzgebiete

  • Freigabeversuche
  • Belastungsprüfungen
  • Transportüberwachung
  • (Prozess-)Abweichungsidentifizierung
  • (Prozess-)Auditierung
  • (Prozess-)Risikominderung

Was unsere Projektpartner sagen

Sebastian Hook

Leiter Digitale Dienste, comepack GmbH
„Seit Dezember 2020 arbeiten wir mit der SenseING GmbH zusammen. Unser Ziel ist es einerseits, die Daten zu den realen Bedingungen und Belastungen, die beim Einsatz von Mehrwegtransportverpackungen im Behältermanagement auftreten, zu erfassen. Zum anderen möchten wir durch das aktive Tracking in Kombination mit unserer Behältermanagement-Software mehr Transparenz in die Supply Chain über die Ladungsträger bekommen. Unsere Ladungsträger werden auf diese Weise zu Informationsträgern (IoT). Die Zusammenarbeit ist seit Beginn von Offenheit und guter Kommunikation geprägt. Zudem bringt das Team umfangreiches Know-how in der Sensortechnik mit und überzeugt durch die am Kunden orientierte Entwicklung sowie eine gut strukturierte Herangehensweise.“

Kontaktieren Sie uns

Wünschen Sie eine kostenlose Beratung oder weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns einfach über das Formular oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir helfen Ihnen gern weiter.

    Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen übermittelten Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Anschrift
    SenseING GmbH
    Kapellenstr. 16
    76131 Karlsruhe

    +49 721 821 076 11
    info@senseing.de
    Liefer- & Besucheradresse
    Hirschstr. 29
    76133 Karlsruhe

    Start-up BW

    © SenseING GmbH. All rights reserved.