Skip to main content

SenseKit erhält EASA-Zertifizierung

Veröffentlicht am 22.05.2020

Durch die Zusammen­arbeit mit der SkyTender Solutions AG konnte das erste SenseKit von der EASA für den Einsatz in der zivilen Luftfahrt zertifiziert und erfolgreich eingesetzt werden.

Auch in der Luftfahrt hat die Digitalisierung an Fahrt aufgenommen. So hat SenseING eine Sensorapplikation zur Erfassung von realen Umgebungs- und Betriebsbedingungen einer mobilen Postmix-Getränkeanlage entwickeln. Die Applikation soll hierbei Daten liefern, um die Dimensionierung und Lebensdauerabschätzung der Getränkeanlage besser bewerten können. Die Herausforderung dabei – die Anwendung muss für die Luftfahrt zugelassen sein. Akku und Sensor-Applikation müssen hierbei gewisse Bedingungen erfüllen. In einem Prüfverfahren der EASA wurde die Applikation eingehend geprüft und anschließend erfolgreich für den Einsatz in der Luftfahrt zertifiziert.

Durch die zukünftig erfassten Daten kann die Getränkeanlage zudem zur Marktreife weiterentwickelt werden. Wartungszyklen können besser geplant werden, Abnutzungen aufgezeigt werden und Garantie- und Haftungsansprüchen entgegengewirkt werden.


Artikel teilen!

Weitere Artikel

10.06.2024
Heutzutage ist die Temperaturkontrolle in vielen Branchen ein entscheidender Faktor, insbesondere in der Lebensmittelindustrie, im Gesundheitswesen…
14.05.2024
Digitalisierung in Karlsruhe erleben! Zum dritten Mal lädt der Digitalstandort Karlsruhe dazu ein, Innovationen und Highlights der Digitalisierung …
04.04.2024
Gewährleistung zuverlässiger Messergebnisse durch Kalibrierung Kalibrierung ist das A und O in der Welt der Messgeräte. Aber was bedeutet das genau…